In Kürze erscheint mein neues Buch Oracle Security in der Praxis: Vollständige Sicherheitsüberprüfung Ihrer Oracle-Datenbank. Einige interessierte Leser fragten bereits per Email oder auf meinem Blog, ob es sich wohl hierbei um eine Neuauflage des Buches mit dem gleichen Titel Oracle Security in der Praxis von Franz Haas aus dem Jahre 2006 handele.

Das ist natürlich nicht der Fall! Das im Jahr 2006 von Franz Haas veröffentlichte Buch ist ein guter Einstieg in die Theorie der Sicherheitsmöglichkeiten einer Oracle-Datenbank. Mein neues Buch hingegen hat einen ganz anderen Hintergrund: ich möchte keine Theorie erklären – diese setze ich an dieser Stelle voraus -, sondern benenne die Konzepte, die man anwenden muss, beim Namen, und zeige auf, wie man eine Datenbank auf Sicherheit überprüft.

Bevor ich weiter schreibe, ein paar Worte zu meiner Person:
Ich bin bei der Firma Oracle Deutschland B.V. & Co. KG als Master Principal Sales Consultant tätig. Mein Spezialgebiet ist u.a. die IT-Sicherheit. Nach einigen Veröffentlichungen in Fachmagazinen entschied ich mich, meine Erfahrungen aus vielen aktiven Jahren in der IT-Security-Beratung in einem Buch zusammenzufassen.

Das neue Buch: „Oracle Security in der Praxis„:

Mein neues Buch: Oracle Security in der Praxis

Mein neues Buch: Oracle Security in der Praxis

Das Buch stellt ein umfassendes Wissen bereit, sensible Daten in einer Oracle-Datenbank richtig zu schützen. Der Hauptteil des Buches ist der Sicherheitsüberprüfung gewidmet.

Wie man eine Sicherheitsüberprüfung durchführt, welche Erkenntnisse man gewinnt und welche Lösungen und Schutzbedarfe abzuleiten sind, erkläre ich sehr detailliert. Sie erhalten außerdem eine vollständige Toolsammlung, mit der die Überprüfung durchgeführt werden kann.
Die Idee der Sicherheitsüberprüfung ist ganz einfach: Kenne ich die Wichtigkeit der Daten und den notwendigen Schutzbedarf der Anwendung (auch Datenbank), dann kann ich prüfen, ob der Schutzbedarf eingestellt ist. Und genau das zeige ich Ihnen anhand einigen Kapiteln auf wie Einführung in das Grundwissen der IT-Sicherheit, Best Practices und Neuerungen in der 12c Datenbank.

Sie erhalten ein Buch, was es in diesem Bereich noch nicht gab. Mit diesem Buch werden Sie Ihr Bewusstsein zur Datenbanksicherheit verändern, das verspreche ich Ihnen.

Für wen ist dieses Buch interessant?
Dieses Buch sollten Datenbankadministratoren, Anwendungsverantwortliche, Datenschutzbeauftragte, Sicherheitsbeauftragte, Entwickler, Anwendungshersteller, Operatoren, IT-Manager, Security-Manager und eigentliche alle Personen lesen, die Daten in einer Oracle-Datenbank speichern.

Meiner Meinung nach sollte dieses Buch eine Pflichtlektüre werden. Sie sagen jetzt wahrscheinlich: „Na klar, damit der Hr. Mützlitz viel Geld verdient.“ Nein, darum geht es mir nicht. Meine Erfahrungen, die ich niedergeschrieben habe, mache ich jeden Tag, wenn ich meinen Job ausführe. Jede Sicherheitsüberprüfung hat zur Folge, dass meine Vorschläge sofort umgesetzt werden und sich das Bewusstsein zur Sicherheit positiv verändert hat. Und das ist toll, denn die Sicherheit sollte man nie aus den Augen verlieren, da es immer um unsere Daten geht. Vergessen Sie das bitte nie.

Ich würde mich freuen, wenn Sie das Buch mögen und viele meiner Vorschläge und Anregungen ver- bzw. anwenden.

Buchverlosung & Rezension

Bis zum 25. Oktober 2013 verlose ich insgesamt 5 Bücher für eine Buch-Rezension. Also, wenn Sie Interesse an einem kostenlosen Buch haben und bereit sind, eine Rezension auf Amazon oder Hanser zu verfassen, dann schreiben Sie einen Kommentar auf diesen Post-Eintrag oder senden mir eine Email an herr at carsten-muetzlitz.de.

In diesem Sinne möchte ich allen zukünftigen Lesern alles Gute wünschen und verlieren Sie nicht Kontrolle über Ihre Datenbank!

Ihr C. Mützlitz

carsten_schreib