networking-contao-camp

Contao Camp 2013 – Drupal (Floh Klare) meets Contao (Thomas Weitzel) Fotos: © Monique Hahnefeld

Das Contao Camp 2013 ging am Sonntag Abend zu Ende. Zwei Tage mit geballten Sessions im besten Stile eines Barcamps brachte viele Themen und Menschen ins Gespräch. Nach der morgendlichen Sessionplanung wurde verschiedenste Themen erörtert und besprochen.

Sessionplanung Contao Camp

Sessionplanung Contao Camp

Besonderer Dank gebührt Marie Dietz, die federführend für die Organisation des Camps als Event der Contao Association, eine tolle Location für eine gelungene Veranstaltung im Contao-Kosmos gefunden hat. Dank auch allen fleißigen Helfern, die im Hintergrund tatkräftig mitwirkten.

Ich freue mich, dass der Hanser Verlag das Contao Camp mit Sachspenden in Form der Verlosung von zehn Exemplaren meines kürzlich erschienenen Buches Contao für Webdesigner, unterstützt hat. Die Buch-Verlosung fand am Sonntag Abend statt und die Bücher wurden gerne signiert.

Besonders hat mich gefreut, das Sieglinde Schärl vom Hanser Verlag am Samstag das Camp besucht hat und es einige spannende Gespräche und einen regen Dialog gab. „Eine tolle Atmosphäre und eine beeindruckende Gruppe, die mit Leidenschaft OpenSource lebt„, ist ein schönes Feedback zu dieser Veranstaltung.

Sieglinde Schärl (Hanser) im Gespräch mit Camp-Teilnehmern

Sieglinde Schärl (Hanser) im Gespräch mit Camp-Teilnehmern

Isotope Team – v.l.n.r Markus Peltzer, Kirsten Roschanski, Bjarke Ammann, Monique Hahnefeld, Yanick Witschi

Isotope Team – v.l.n.r Markus Peltzer, Kirsten Roschanski, Bjarke Ammann, Monique Hahnefeld, Yanick Witschi

Über einen weiteren Besuch habe ich mich gefreut: Floh Klare, der im Rahmen des CMSgarden das CMS Drupal vertritt, kam auf einen Besuch vorbei und konnte sich in eine lebhafte Diskussion mit einem anderen Blick einbringen.

Als ein Ergebnis einer internen Diskussion und letztendlich auch einer Camp-Session wurde der LTS-Zeitraum von 18 auf 24 Monate verlängert. Lesen Sie dazu die News auf contao.org.

Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, zwei tolle Tage reichlich mit Informationen, Diskussionen und Anregungen zu füllen.

Bis zum nächsten Event.