Ihr entwickelt gerade eine Ionic App und wisst nicht, wie ihr sie mal schnell testen oder anderen zeigen könnt?

Kein Problem, denn das Ionic Team hat wieder einmal mitgedacht!

Sie haben eine eigene kleine App mit dem Namen Ionic View App entwickelt, die sich mit euerm ionic.io Account verbindet. Jede App, die ihr mit dem Konto synchronisiert habt, kann einfach per Klick bzw. Tap auf dem eigenen Smartphone und Tablet installiert werden.

Webseite zur Ionic View App

Webseite zur Ionic View App

Alles was ihr dazu braucht:

  1. ionic.io Konto
  2. Ionic View App aus dem passenden App Store
  3. eine synchronisierte App

Falls ihr euch jetzt fragt, wie ihr eine App synchronisiert, dann ist das durch die Ionic CLI spielend leicht. Habt ihr eure App mit dem CLI anlegt, habt ihr vielleicht schon während der Einrichtung alle nötigen Schritte unternommen oder führt einfach folgenden Befehl im Projektordner aus.

ionic upload

Danach müsst ihr euch vermutlich nur noch mit euren Zugangsdaten einloggen und schon seid ihr fertig. Schaut nun in euer ionic.io Konto. Dort müsste nun die App erscheinen.

Apps im ionic.io Konto

Apps im ionic.io Konto

Startet danach die Ionic View App auf dem mobilen Gerät. Dort strahlt euch als erstes der Startbildschirm entgegen. Hier könnt ihr entscheiden, ob ihr euch mit einem neuen Konto registrieren oder mit einem bestehenden anmelden wollt.

Startscreen der Ionic View App

Startscreen der Ionic View App

Wir entscheiden uns in diesem Fall für das Einloggen und gelangen durch einen Tap auf Login zum Login-Bildschirm.

Login der Ionic View App

Login der Ionic View App

Sind wir erfolgreich angemeldet, sehen wir unsere Apps aus unserem ionic.io Konto.

Apps in der Ionic View App

Apps in der Ionic View App

Als nächstes wählen wir eine App aus. Daraufhin öffnet sich ein Overlay, welches uns verschiedene Aktionen für diese anbietet.

App Aktionen

App Aktionen

Wir entscheiden uns für Download files. Dadurch werden die Quelldateien unserer App heruntergeladen und aufbereitet. Ist alles fertig, ist die Funktion View app nicht mehr deaktiviert und nutzbar. Ein einfacher Klick/Tap und die gewünschte App startet auch schon. In diesem Fall ist das die MusikMax App aus meinem Buch. Darin erkläre ich übrigens Schritt für Schritt, wie ihr diese App selbst entwickeln könnt.

Einblicke in die Anwendung:

Startseite der MusikMax App

Startseite der MusikMax App

Musikliste in der App

Musikliste in der App

MusikMax Detailseite

MusikMax Detailseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich könnt ihr mit der View App nicht nur eigene Apps anschauen. Jede Anwendung bekommt von Ionic eine ViewID. Sie ist eindeutig und gehört nur zu einer bestimmten Anwendung. Teilt ihr diese ID mit anderen, können sie die App über die Ionic View App aufrufen. Dazu existiert in ihr eine extra Funktion. Um diese zu erreichen, öffnet ihr zuerst einfach die App-Übersicht. In der Kopfzeile befinden sich drei Punkte, die ihr nun anwählt. Nun solltet ihr eine Auswahl von Aktionen sehen. Eine davon müsste Preview an app heißen. Diese wählt ihr aus und eine Seite mit einem Eingabefeld für die AppID öffnet sich. Ihr habt dort außerdem die Möglichkeit, eine App über einen QR-Code zu scannen!

Die folgenden Bilder zeigen die beiden Schritte nochmals.

Erweiterte Funktionen der Ionic View App

Erweiterte Funktionen

Fremde Ionic Apps in der Ionic View App öffnen

Externe Apps öffnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dieser Funktion könnt ihr auch schnell und einfach viele Apps, Themes und Plugins aus dem Ionic Market auf euren Geräten anschauen und testen. In der neusten Version der Ionic View App sind auch endlich die wichtigsten Cordova-Plugins integriert, sodass ihr auch die nativen Schnittstellen, wie die Kamera, nutzen könnt.

Viel Spaß beim Entwickeln mit AngularJS und Ionic!

 

 

Noch mehr erfahrt ihr in meinem Buch:

AngularJS & Ionic Framework

Bengt Weiße, Angular JS & Ionic Framework