Als ich vor etwas mehr als 10 Jahren eine Stelle bei einem Softwarehaus annahm, das Standardsoftware herstellte, lernte ich die Relevanz der Release Planung kennen. Im Rahmen des Change Managements sammelten und bewerteten wir neue Anforderungen, die schließlich implementiert und  im Rahmen eines neuen Release ausgeliefert wurden. Es gab ca. vier solcher Release Versionen pro Jahr. Nicht alle Kunden setzten jedes neue Release ein. Schließlich war der Update-Vorgang sehr zeitaufwändig und riskant. Zeitaufwändig, weil es sich um eine klassische Desktop Anwendung handelte, die je nach Installationsart und -größe auf Hunderten von PCs aktualisiert werden musste. Riskant, weil es sich um eine unternehmenskritische Anwendung handelte. Ein Fehler in der neuen […]